*STARS* NEWS

Cyberpunk 2077 nochmal verschoben – Erscheint erst im Dezember

img
Okt
27

Cyberpunk 2077 erscheint nicht mehr im November. Das Rollenspiel von CD Projekt wurde jetzt bereits zum dritten Mal verschoben und die Entwickler entschuldigen sich.

Drei Wochen vor dem geplanten Release wird Cyberpunk 2077 ein weiteres Mal verschoben. Damit hat das heißerwartete Rollenspiel bereits seine dritte Verschiebung im Jahr 2020 hinter sich. Das Spiel erscheint nicht länger am 19. November, sondern wurde um 21 Tage nach hinten geschoben.

Damit gilt: Cyberpunk 2077 kommt erst am 10. Dezember 2020.

Das Entwicklerstudio CD Projekt Red veröffentlichte ein Statement auf Twitter, in dem sie die erneute Verzögerung offiziell machten und auf die genauen Details eingehen. Unter anderem, weshalb das Rollenspiel trotz Goldstatus nun doch nochmal verschoben werden konnte:

Bei den vorherigen Verschiebungen im Januar und im Juni galt bereits, dass Cyberpunk 2077 schlichtweg nicht weit genug fortgeschritten sei, um einwandfrei veröffentlicht zu werden. Jetzt gibt CD Projekt zudem als Begründung an, dass sie momentan damit beschäftigt sind, das Spiel für neun verschiedene Versionen zu testen und zu optimieren. Immerhin sei Cyberpunk 2077 während der Entwicklung immer stärker in Richtung Next-Gen-Titel gewandert:

“Da sich Cyberpunk 2077 irgendwann im laufe der Zeit fast zu einem Next-Gen-Titel entwickelt hat, müssen wir sicherstellen, dass alles gut funktioniert und alles flüssig läuft. Uns ist bewusst, dass es unrealistisch klingt, wenn jemand behauptet, 21 Tage würden bei so einem massiven und komplexen Spiel einen Unterschied machen, aber das tun sie wirklich.”

Auch die Tatsache, dass sie in dieser heißen Phase aufgrund der Corona bedingten Einschränkungen von zuhause arbeiten mussten, spielte bei der Verschiebung eine Rolle. In den Kommentaren baut sich trotz allem einiges an Frust auf und CD Projekt entschuldigt sich dafür. Insbesondere, da viele Spieler wohl extra für das Rollenspiel Urlaub eingereicht haben und erst vor einigen Tagen ein sicherer Release am 19. November vom offiziellen Twitter-Account bestätigt wurde.

Was bedeutet die Verschiebung?

CD Projekt Red wird die zusätzliche Zeit nutzen müssen, um auch die letzten Macken aus ihrem Rollenspiel zu entfernen. Bei einem Spiel wie Cyberpunk 2077 ist die Erwartungshaltung nun mal immens und offenbar wollen die Entwickler wirklich ganz sicher gehen. Da Cyberpunk 2077 aber den Goldstatus erreicht hat, wird es hier hauptsächlich ums Finetuning gehen.

Sehr wahrscheinlich werden nun auch die zusätzlichen Inhalte für Cyberpunk 2077 etwas später veröffentlicht. Hierzu hat sich CD Projekt noch nicht geäußert, aber bereits nach der letzten Verschiebung wurde in einem Investoren-Gespräch verkündet, dass die Arbeit an Multiplayer und DLCs erst nach dem Release des Hauptspiels richtig anlaufen werden.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x