*STARS* NEWS

PlayStation 5 – Das Geheimniss

img
Apr
20

PlayStation 5 – Das Geheimniss

PlayStation 5 in Kürze erhältlich – Ab Weihnachten 2020

Um die neue Spielekonsole PlayStation 5 gibt es viele Gerüchte und Geheimnisse. Aber was ist nun war? Wir haben nun ein paar Infos für euch.
Zum einen die Technischen Daten der PS5 ,die wir in vergleich setzen zu einem PC da es heißt sie wird jeden PC schlagen und das eventuelle Design der PS5.

Kommen wir erstmal zu einer nicht mehr so aktuellen frage und zwar wie sieht der Controller aus? Sony hat es auch auf ihrer Homepage schon gezeigt. Das wird der neu eController werden:

Quelle Controller: https://blog.eu.playstation.com/2020/04/07/introducing-dualsense-the-new-wireless-game-controller-for-playstation-5/

Und hier die vergleiche zu anderen Konsolen Controllern:

So kommen wir nun zum spannenden teil der PS5. Viele Interessiert es welche Leistung hat die Neue PS5, kann diese mit einem Gaming-PC mithalten? und wie sieht sie nun aus?

Dazu sagt Sony:

Wir erwarten, dass abwärtskompatible Titel auf PS5 mit einer erhöhten Frequenz ausgeführt werden, damit sie von höheren oder stabileren Bildraten und möglicherweise höheren Auflösungen profitieren können. Wir bewerten Spiele derzeit Titel für Titel, um Probleme zu erkennen, die von den ursprünglichen Softwareentwicklern angepasst werden müssen.

https://blog.eu.playstation.com/2020/03/18/unveiling-new-details-of-playstation-5-hardware-technical-specs/

Da sind wir mal gespannt ob mann dann nun auch die PS1 Spiele wieder spielen kann für unsere Retro-Fan´s. Das wird sich noch zeigen aber wir werden mit unseren Retro-Fan´s mitfiebern.

Aber was leistet nun die PS5. Was steckt drin und was kann es, oder kann es weg? Was sagt uns Sony zu diesem Thema Technik in der PS5?

Wir wissen, dass Fans begeistert sind, mehr über unsere Konsole der nächsten Generation, PlayStation 5, zu erfahren und genau zu erfahren, wie sie die Zukunft des Spielens bewirken wird. Heute sind wir stolz darauf, weitere Details zu den technischen und Hardwarekomponenten bekannt zu geben, die PlayStation 5 zu einer so innovativen und leistungsstarken Plattform machen – die Ultrahochgeschwindigkeits-SSD, das integrierte benutzerdefinierte E / A-System, die benutzerdefinierte AMD-GPU mit Raytracing und vieles mehr immersives 3D-Audio. Mit diesen Funktionen ermöglicht PS5 Entwicklern, ihre Kreativität zu maximieren und in den von ihnen entworfenen Spielen weitläufige Welten und neue Spielerlebnisse aufzubauen.

https://blog.eu.playstation.com/2020/03/18/unveiling-new-details-of-playstation-5-hardware-technical-specs/

Technische Details

Zentralprozessor

  • x86-64-AMD Ryzen ™ „Zen 2“
  • 8 Kerne / 16 Threads
  • Variable Frequenz bis 3,5 GHz

GPU

  • AMD Radeon ™ RDNA 2-basierte Grafik-Engine
  • Ray Tracing-Beschleunigung
  • Variable Frequenz bis 2,23 GHz (10,3 TFLOPS)

Systemspeicher

  • GDDR6 16 GB
  • 448 GB / s Bandbreite

SSD

  • 825 GB
  • 5,5 GB / s Lesebandbreite (Raw)

PS5 Game Disc

  • Ultra HD Blu-ray ™, bis zu 100 GB / Disc

Video aus

  • Unterstützung von 4K 120Hz-Fernsehern, 8K-Fernsehern, VRR (spezifiziert durch HDMI Version 2.1)

Audio

  • „Tempest“ 3D AudioTech

Die Technischen Details von der PS5 können sich zeigen lassen. Mit einer Stabilen CPU und einer Radeon-Grafikkarte mit der neuen Grafikarchitektur RDNA2 sollte auch die Grafik kein Problem sein.
Eine 825GB SSD Festplatte mit einer Schnelligkeit von 5,5GB/s Datenübertragung ist auch mit verbaut. Somit dürften Die Downloads der Games nicht mehr al zu lange auf sich warten lassen aber auch die ladezeit wird damit wesendlich weniger.

Doch nun kommen gerüchte auf das die neue PS5 jeden Gaming-PC in den Schatten stellen würden. Machen wir den vergleich mit HArdware Componenten die Gamer in ihrem PC verbaut haben.

PlayStation 5Gaming-PC
CPUx86-64-AMD Ryzen ™ „Zen 2“ | 8 Kerne 16 Threads | 3,5GHzAMD Ryzen™ 9 3900X | 12 Kerne 24 Threads | 3,8GHz
GrafikAMD Radeon ™ RDNA 2-basierte Grafik-Engine
(Keine genaueren Details)
ASUS ROG-STRIX-RTX2080TI-O11G-GAMING | 11264 MB GDDR6 | 14000 MHz | 616 GB/s | 352 Bit
Grafik RAMGDDR6 16 GB5GB Weniger | Siehe Grafikkarte
FestplatteSSD 825 GB | 5,5 GB/s1000 GB SSD M.2 NVMe Samsung® 970 PRO im M.2 2280-Format | 3500 MB/s

Sieht schonmal ganz Ordendlich aus. Leider ist über die Grafikkarte der PS5 noch nichts genaueres bekannt auch über den RAM Speicher hat PS5 nichts erwähnt obwohl unter Systemspeicher der „GDDR& 16 GB“ drin steht der für Grafikkarten ausgelegt ist. [GDDR] Daher nicht sicher was PS5 damit nun meint. Mit der CPU haben wir etwas übertrieben um zu zeigen das dort die PC welt noch um einiges höher angesiedelt ist als unsere PS5.
Ansonsten Punktet aber die PS5 mit ihrer Ultra High Speed SSD Festplatte was die Lese/Schreib geschwindigkeit angeht. Aber auch dort ist der PC nicht weit hinten dran kann aber mit der Speicherkapazität punkten.

Leider wissen wir nicht welche genauen SPezifikationen die Grafikkarte hat aber deren GDDR6 mit 16GB ist enorm. Das schaffen selbst die neusten GeForce GRafikkarten nicht die mit 11GB hinterher hängen.

Fazi: Im großen und ganzen kann sich die PS5 mit ihrern Technischen Details sehen lassen. Aber das Gerücht das sie jeden Gamer-PC in die tasche steckt simmt hiermit nicht. Sie kann zwar gut mithalten aber je nach größe des Geldbeutels kann ein Gaming-PC immer noch mehr leistung bringen als eine PS5.

Design der PS5

Angeblich wurde das neue Design von der PS5 geleakt. Also seit Vorsichtig, es handelt sich wohl aber um ein Fake.

Nein, das ist nicht die PS5.

Sony hat bislang zwar schon einige Infos zur PS5 gestreut, hält sich aktuell aber wieder bedeckt, wenn es um die Next Gen-Konsole geht. Gerade sorgt allerdings ein angeblicher Leak aus Japan für Aufsehen im Netz.

Freut euch aber nicht zu früh. Was sagt der Leak?

Die PS5-Infos stammen angeblich von einer japanischen Werbung. Das dazugehörige Bild (via itmedia.co.jp) will nicht nur das finale Design der Playstation 5 zeigen, sondern auch den PS5-Controller.

Und nicht nur das, angeblich:

  • soll die PS5 am 4. Dezember 2020 erscheinen
  • kommt die PS5 in einer Standard-Version mit 1TB-Festplatte sowie in einer Premium-Version mit 4TB-Festplatte

Wer genauer hinschaut, erkennt aber, dass daran einiges faul ist: Laut Lead-Architect Marc Cerny soll der Dualshock 5 dem Dualshock 4 sehr ähnlich sehen, darauf deuten zudem jüngste Patente. Der hier abgebildete PS5-Controller besitzt aber ein komplett neues Design.

Und wer noch genauer hinschaut, erkennt, dass hinter dem Wunschtraum-Dualshock 5 in Wirklichkeit der Nacon Revolution Pro Controller steckt. Ein Dritthersteller-Gamepad für die PS4. Netter Versuch.

Die japanische Seite itmedia hat bezüglich des Möchtegern-Leaks nämlich bei Sony nachgefragt, die die angeblichen Infos dementieren. Hierbei wird laut Sony weder die PS5 samt Dualshock 5 abgebildet, noch stimmen das angebliche Release-Datum und die Angaben zu den beiden Konsolen-Varianten.

In japan ist halt alles etwas anders 🙂

Zur belustigung noch ein paar angebliche PS5-Designs:

Wann kommen die nächsten offiziellen Infos zur PS5?

Das steht bislang noch in den Sternen. Fest steht, dass Sony nach der Ankündigung der Xbox Series X jetzt wieder unter Zugzwang steht und demnächst womöglich tatsächlich das Design der kommenden Konsole enthüllen könnte.

Das soll laut Angaben der PlayStation-Macher aber erst 2020 über die Bühne gehen. Vielleicht ja Anfang des Jahres im Zuge eines State of Play-Events oder erneut durch einen Artikel von Wired, die ja bereits zuvor offizielle Infos zur PS5 als Erstquelle veröffentlicht haben.

Was wir offiziell über die PS5 wissen:
– Offizielle Infos zur PS5-Hardware
– Offizielles Design des PS5-Controllers

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »